The Stock Exchange and the Rostral columns

Die Börse und die Rostralsäulen (die Spitze der Basilius Insel)

 

 

Sie sollten einen Bummel den Uferdamm entlang bis zur Spitze der Basilius Insel machen. Dort angekommen werden Sie auf viele jungvermählte Paare treffen und die Panoramaaussicht auf den Winterpalast und die breiteste Stelle der Newa genießen können. Es fällt wirklich nicht leicht, sich vorzustellen, wozu dieser wunderschöne, sonnendurchflutete Flecken in der frühen Geschichte von St. Petersburg genutzt wurde, zu einer Zeit also, als jeder Ort eine bestimmte Funktion erfüllte. An der Spitze der Insel wurde die Fracht aus den ankommenden Schiffen entladen, vom Zollamt, das im nahe gelegenen gelb-weißen klassizistischen Gebäude mit einer kleinen Kuppel untergebracht war (jetzt ist dort das Institut und Museum für russische Literatur), kontrolliert und anschließend an der Börse, einem prunkvollen Gebäude gleich auf der gegenüberliegenden Seite, das an einen griechischen Tempel erinnert (heute das Marinemuseum), verkauft. Sie sehen dort auch wunderschöne Rostralsäulen, an deren Sockel sich vier Figuren finden, die die vier wichtigsten russischen Flüsse darstellen. In früheren Zeiten dienten diese Säulen als Leuchttürme (heutzutage werden sie nur noch an Festtagen beleuchtet).

 

Vor kurzem wurde hier eine weitere touristische Attraktion eingeweiht, nämlich eine schwimmende Fontäne, an der am Wochenende klassische Musik dargeboten wird.        

 

 

The Stock Exchange and the Rostral columns, St. Petersburg, Russia

The Stock Exchange and the Rostral columns, St. Petersburg, Russia

The Stock Exchange and the Rostral columns, St. Petersburg, Russia

“…Well the Millennium shift came, the year 2000, we all remember what we did then, right? I got cancer, Hodgkin's lymphoma... And when I stand here now 17 years later, you understand that it went well! Except for one important thing…"

Hillevi

Different life stories, but the same dreams for a baby bring Ulrika from Norway and Willeke from Netherlands to St. Petersburg...

After 3 IVF in Sweden, 3 miscarriages, Elisabet and Pär became parents of lovely Ester through egg donation in St. Petersburg


Having questions? Ask our doctors now!

Our patients tell their stories



  • Willeke and Mario from Netherlands come to AVA-Peter for egg donation treatment… Enjoy this touching and sincere documentary by Jorien van Nes